Der Traum vom neuen Kinderheim beginnt!

Das heutige Kinderheim ist in angemieteten Räumlichkeiten untergebracht. Um dem Kinderheim eine dauerhafte und unabhängige Zukunft abzusichern, haben wir schon seit vielen Jahre die Idee ein neues Kinderheim auf eigenem Grund und Boden zu bauen.

Seit dem 01. September 2021 ist Bassari Community Empowerment & Development ( unsere tansanische Partnerorganisation ) stolzer Eigentümer eines ca. 12.300 m² großen Grundstückes in der Nähe von Arusha. Damit ist die Basis für das Neubauprojekt geschaffen.

Grundstück

Das Grundstück liegt ca. 10 km von dem aktuellen Standort des Kinderheims entfernt. Ein erster Brunnen ist bereits vorhanden, ein zweiter wird derzeit gebaut. Aktuell wird noch eine Hecke als Abgrenzung zum Nachbargrundstück gepflanzt

Konzept und Gebäude

Erste Ideen haben wir schon. Wir freuen uns darauf diese in den nächsten Monaten weiterzuentwickeln und so schnell als möglich mit der Umsetzung zu beginnen.


"Auch der weiteste Weg beginnt mit einem ersten Schritt." (Konfuzius)

Der erste Schritt ist getan. Doch bevor wir mit dem Neubau beginnen und unseren Kindern ein neues, eigenes Zuhause bauen können, müssen wir erst noch die Finanzierung über Spenden sicherstellen. Wir rechnen aktuell mit einem Betrag von ca. 90.000 Euro, den wir für den Neubau benötigen. Wir freuen uns über jede große und kleine Unterstützung


Endlich Spatenstich - 30.08.2022 - Der Neubau beginnt

Am 30.08.2022 war unser grosser Tag, der Spatenstich unseres Haupthauses. Fast fünf Jahre haben wir auf diesen Augenblick hin gearbeitet, unglaublich stolz und voller Freude nahm Peter die Schaufel in seine Hand und fing an zu buddeln. Wir arbeiten mit einer kleinen tansanischen Baufirma zusammen, welche schon für Freunde von Peter eine Lodge gebaut hat und einen sehr seriösen Eindruck macht. Die Kosten für das Haupthaus werden sich auf ca. 55.000.- Euro belaufen, wofür wir natürlich über jeden Euro Spende sehr dankbar sind.